Gästebuch

Stöbern sie in unserem Gästebuch oder schreiben Sie einen Eintrag. Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Einträge

Kommentar von Astrid |

Ein wirklich toller Chor! Toller Konzertbesuch voriges Jahr - Vielen Dank an alle für eine sehr gelungene Vorstellung. Das www.trueffelhang.at - Team kann eure Gruppe nur weiterempfehlen. Es war ein gelungener Abschluss von unserem Betriebsausflug. Viele Grüsse und weiter so

Kommentar von Stefanie Marks |

Ich hatte das Glück, während der Corona Pause eine Einzelprobe mit unserem Chorleiter Frank zu haben.
Das war zwar nur eine halbe Stunde, aber mir hat das schon sehr viel gebracht. Es ist mit einer gemeinsamen Probe nicht zu vergleichen weil Frank speziell auf meine Stimme und meine Fehler eingehen kann und ich das jetzt trainieren kann. Wenn ich noch einmal die Möglichkeit hätte, würde ich das auf jeden Fall in Anspruch nehmen und kann das auch weiter empfehlen. Mit unserem neuen Chorleiter sind wir auf dem Weg ein noch besserer Chor zu werden und unser nächstes Konzert wird anders sein. Ich bin froh, dass ich nach einer langen Pause wieder dabei bin und möchte mich auf diesem Weg bei Waltraud bedanken die mir sehr geholfen hat wieder bei euch einzusteigen. Außerdem bin ich von euch allen wieder herzlich aufgenommen worden, dafür möchte ich mich auch bedanken. Ich hoffe, dass wir bald wieder gemeinsam Proben können.
Bis dahin wünsche ich euch eine gute Zeit. Ganz liebe Grüße, Stefanie

Kommentar von Schneider Mariel |

Ich kann mich dem nur anschließen. Ihr seid eine prima Truppe und freue mich auch dazu zugehören.

Kommentar von Osterhaus Anette |

Ja, da kann ich mich nur anschließen. Es war eine schöne Feier und gelungen. Schöne Grüße von Anette

Kommentar von Klute Cornelia |

Ich wollte mich bedanken, es war eine sehr schöne Weihnachtsfeier. Danke an die, die Tischdeko so liebevoll weihnachtlich gestaltet haben. Danke an unsere Musiker und danke an die Vorleser und das Orga-Team, es war alles wunderschön! Klasse, dass so viele da waren.

Kommentar von Bernd |

Super hier, ich komme wieder!

Euer Bernd

www.keine-mondlandung.de

Kommentar von Anja |

Für die im vergangenen Jahr geleistete Arbeit möchte ich mit bei dem gesamten Vorstand ganz herzlich bedanken. Gestern ist mir klar geworden dass sehr viel Mühe und auch Bereitschaft für den Chor da zu sein, in der Leitungsarbeit steckt. Wie es gelungen ist die aufgetretenen Anforderungen an Raum und Leitung zu lösen ist beachtlich. Ich freue mich jetzt auf Bestwig.

Liebe Grüße Anja

Kommentar von Andreas Kemper aus Borken |

Hallo !
Walter und ich durften in Neheimer ein super Konzert unterstützen.
Alle haben ihr bestes gegeben. Der Chor, ein fantastische Trommelgruppe, die mit einer Neubesetzung von 50% einfach super waren, da können sich unsere noch ein paar Scheiben von abschneiden - einfach Wow!!!; Albert hat wieder alles gegeben; Rudolph F. war wieder einmal einsame Spitze und die neue Ersatzdirigentin, Bernice, hat mit dem Chor "Nearer my God to thee", a`capella gesungen - da war Gänsehautfeeling vorprogrammiert. Wir waren bei FREUNDEN untergebracht.
Das Wochenende war schlicht und einfach gesagt F A N T A S T I S C H

Schön, dass es so etwas in der heutigen Zeit noch gibt!

Euch allen ganz liebe Grüße

Andreas

Kommentar von Beate Sieberg aus Ense |

Ich bin ja noch nicht lange Chormitglied und ich war zum ersten Mal mit in Bestwig. Ganz ehrlich als ich hörte wieviel Stunden wir singen werden, konnte ich mir das nicht so vorstellen. Ich muss aber jetzt sagen das es sehr kurzweilig war und ich eine Menge gelernt habe. Es war sehr harmonisch und unser Chorleiter hat uns sehr gut auf das Konzert vorbereitet. Ich weiß das ihr ein tolles Konzert geben werdet und ich werde jedes Lied aus der ersten Reihe mitsingen (ganz leise natürlich). Ich weiß jedenfalls das es nach diesem intensiven Training nur hervorragend werden kann. Schön das ich ein Teil dieses Chors sein darf Beate

Kommentar von Bernice Sloof |

Köln, mal anders.

Ich war schon oft in Köln, hab dort gebummelt, war am Rhein spazieren, habe meine Kinder besucht..... aber am 28. Oktober habe ich im DOM GESUNGEN!! zusammen mit meinen Sangesschwestern und -brüdern vom Rainbow-Gospel und den Wickedern. Ich werde ab jetzt den Dom mit anderen Augen betrachten. Weil, auch wenn das hohe Gewölbe unsere Stimmen ein wenig verschluckt hat, es war soo schön dort singen zu dürfen. Danach ging es dann in die Brauhäuser, wo wir ausführlichste Informationen über Köln, ihre Geschichte, die vielen Sorten Kölsch und das Kölner Essen bekamen. Ich gebe zu, ich schalte schon mal auf Durchzug bei Führungen, so auch hier ab und zu, aber eins habe ich mir gemerkt: die Kölsche Etikette sagt: Man bestellt keinen Kaffee in einem Brauhaus! Der Blick der Kellnerin, als ich einen Kaffee bestellte, sagte alles: " He, wie bitte? einen Kaffee??? muß ich mal sehen, ob wir so was haben. Ich war froh, nicht rausgeworfen zu werden. Alles in allem haben wir mal wieder einen unvergesslichen Tag miteinander verbracht, so wie es schon viele gab, und bestimmt noch viele geben wird! Lieben Gruß, Bernice P.s. bis Freitag, bei der Probe, the show must go on!!